Flo's furioser Freitag #53: Iron Maiden - When the Wild Wind blows

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Flo's furioser Freitag #53: Iron Maiden - When the Wild Wind blows

      Am 10. Juni wurde der erste Song des Tages von Mihe in Form von Merging Flare mit Clarion Call veröffentlicht. Diese Woche feiern 3 Songs der Woche Rubriken also ihr einjähriges bestehen. Am 14. Juni wäre es eigentlich für mich soweit, da es sich dabei allerdings um einen Sonntag handelt ziehe ich das Jubiläum etwas vor.

      :bday: :beer:

      Damals habe ich furios angefangen mit Nanowar's Call of Cthulhu und knapp ein Jahr später ist es nun vielleicht sogar noch furioser/kontroverser. Bisher waren die britischen Metalurgesteine und Legenden Iron Maiden irgendwie nur in den Kotzern der Woche vertreten, obwohl wir größtenteils alle Fans dieser Band sind. Es ist also nun an mir diesen Umstand zu ändern und Iron Maiden ihre erste positive Song des Tages Auszeichnung zu geben.

      Ich hätte einen Song vom selbstbetitelten Debütalbum oder dem Klassiker Number of the Beast nehmen können. Fear of the Dark hätte sich auch gut angeboten, da dieser Song damals während meiner Ausbildung oft lief und so etwas wie die Grundlage dafür ist dass ich Maidenfan bin. Allerdings ist das hier nun mal der furiose Freitag. Für heute waren mir die Klassiker (gegen die ich rein gar nichts habe, bevor mich jemand falsch versteht) zu langweilig. Darum präsentiere ich heute:


      When the Wild Wind blows vom 2010 erschienen Album The Final Frontier
      Ich glaube ich hatte schon mal erwähnt dass ich ein kleiner spätsünder bin. The Final Frontier war damals tatsächlich das erste Iron Maiden Album welches ich mir geholt habe. Speziell dieser Song hat sich mir damals eingeprägt. Damals war ich noch keine so langen Songs gewohnt. Für mich damals wie heute eine epische musikalische Erzählung über das Ende der Welt.

      Kleiner Funfact noch für die Serienfans: In einer Folge von The Walking Dead werden einige Zeilen dieses Songs gesungen.


      Why so serious?
    • Naja, zumindest im Vergleich zum allerersten furiosen Freitag würde ich doch eine musikalische Besserung bescheinigen :D

      Zum Text sollte man vielleicht anmerken, dass es ja nicht wirklich um das Ende der Welt geht, sondern um ein Ehepaar, die glauben, dem Ende beizuwohnen, sich in den hauseigenen Bunker zurückziehen und letztlich Suizid begehen, während es sich in Wirklichkeit nur um ein Erdbeben handelte. Der Plot ist, glaube ich, sogar eine Film-Adaption, aber da bin ich mir nicht zu hundert Prozent sicher.
      Strapped on the table
      The operation begins
      Caught in the fable
      The doctor is in...

    Copyright © Rammrocker
    All rights reserved